Winter in Sterzing
 

Winter: Skifahren, Winterwandern & mehr in Sterzing

Wintersonne genießen

Verschneite Wälder, weiße Gipfel und frische Bergluft: Es ist Winter in Sterzing. Es erwartet Sie eine winterliche Wunderwelt, gefüllt mit Aktivitäten für jeden Geschmack. Für die Skifahrer bedeutet das Pistengaudi in 3 verschiedenen Skigebieten – die Talstation Rosskopf ist sogar nur 800 Meter entfernt. Aber auch Wanderfreunde kommen in der kalten Jahreszeit auf ihre Kosten. Und das alles bei strahlendem Sonnenschein!

Nicht zu vergessen sind Aktivitäten wie Rodeln, Eislaufen oder ein Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Innenstadt – definitiv auf die Urlaubs-To-Do-Liste setzen! Und die Liste wird länger. Denn durch die zentrale Lage der Apartments erreichen Sie innerhalb einer Stunde tolle Destinationen: Cityfeeling in Brixen und Innsbruck mit alpinem Charme oder hoch hinaus auf die Nordkette. Hier gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken.

Skispaß für die ganze Familie

Auf die Bretter, fertig, los! Einen typischen Wintertag in Sterzing verbringt man auf der Piste. Der nahegelegene Rosskopf ist sowohl mit dem eigenen Auto als auch mit dem Skibus innerhalb weniger Minuten erreichbar – Ladurns und Ratschings-Jaufen sind auch ganz in der Nähe. Die Skigebiete verzaubern mit spektakulärem Bergpanorama und bieten insgesamt über 50 km Pistenspaß für Groß und Klein. Für den Hunger zwischendurch finden Sie abseits der Pisten viele Hütten und Gasthäuser, wo Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen können.

Ganz ohne Höhenmeter: Für Langläufer gibt es in den Regionen Ridnauntal, Pfitschtal und Gossensaß über 85 km herrlich präparierte Langlaufloipen in allen Schwierigkeitsgraden. Hier gleiten Sie vorbei an verschneiten Wäldern und genießen die traumhafte Naturkulisse – fernab vom Trubel der Skipisten.

Skifahren Ratschings Skifahren Skifahren Roßkopf

Rodeln und Winter­wandern

Mehr als nur Skifahren: der Rosskopf kann noch so viel mehr. Wer auf die Bretter unter den Füßen verzichten möchte, schnallt sich die Schneeschuhe an und begibt sich auf eine spannende Wanderung durch die Winterwelt. Stapfen Sie durch die unberührte Natur und lassen Sie sich von der glitzernden Schneewelt verzaubern.

Auch auf dem Schlitten lässt sich das Gebiet erkunden – am Rosskopf gibt es die längste Rodelbahn Südtirols, sogar mit Beleuchtung! Somit kann die Bahn auch abends befahren werden, ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie.

Rodeln Rodeln Nachtrodeln

Weitere Winter­aktivitäten

Wie lecker das duftet und wie schön es überall leuchtet: Die Buden vom Weihnachtsmarkt in Sterzing füllen den Ortskern und sorgen für ein wohlig warmes Gefühl. Hier gibt es köstliche Spezialitäten, süße Naschereien und handgefertigte Produkte aus der Umgebung. Wärmen Sie sich die kalten Hände an einer Tasse Glühwein und drehen Sie eine Runde.

In der Weihnachtszeit findet in Sterzing der traditionelle Nikolausumzug statt. Jedes Jahr ziehen am fünften Dezember Knecht Ruprecht und die Mohren durch die Straßen. Sie sind dem Nikolaus bei der Verteilung der Geschenke behilflich. Aber nehmen Sie sich vor den „Tuifl“ (Krampusse) in Acht, sie sorgen für Ordnung und verteilen auch schwarze Gesichter. Sicherlich nichts für schwache Nerven, aber ein spannender Einblick in alte Traditionen.

Sauna Weihnachtsmarkt Sterzing Sterzing Weihnachten

Von vielen unterschätzt, aber mit hohem Spaßfaktor: Eislaufen. Mitten in der Stadt befindet sich ein 20 x 20 m großer Eislaufplatz, zum übers Eis gleiten und Pirouetten drehen mit mittelalterlichem Flair. Alternativ gibt es in der Sportzone in Sterzing eine etwas größere Eisfläche für sportlicheres Vergnügen.